Zeitpunkt des Vertragsschlusses

Der Vertrag mit der Anbieterin darf nach dem Zuschlag abgeschlossen werden, es sei denn, das Bundesverwaltungsgericht habe einer Beschwerde die aufschiebende Wirkung erteilt. Da dem Begehren um aufschiebende Wirkung im Regelfall stattgegeben wird, empfiehlt es sich, mit dem Vertragsschluss zuzuwarten bis die Beschwerdefrist abgelaufen ist.

Letzte Änderung 11.03.2016

https://www.beschaffung.admin.ch/content/bpl/de/home/glossar/zeitpunkt-des-vertragsschlusses.html